Vorteile einer Stiftung


Die Rechtsform der unabhängigen Stiftung bietet für die Bewältigung der gesellschaftlichen Herausforderungen einen idealen Rahmen, denn
  • sie gehört niemandem - nur sich selbst,
  • sie ist – anders als Wirtschaftsunternehmen – unabhängig von kurzfristigem wirtschaftlichem Erfolgsdruck,
  • sie ist – anders als politische Parteien – unabhängig von kurzfristigen Wahlerfolgen,
  • sie ist – anders als die öffentliche Verwaltung – unabhängig von vorgegebenen Strukturen und Verfahrenswegen.
Deshalb ist eine unabhängige Stiftung besonders geeignet, soziales Wagniskapital für solche gemeinnützigen Projekte zur Verfügung zu stellen, die dringend notwendig sind, aber keinen kurzfristigen wirtschaftlichen Erfolg oder parteipolitischen Nutzen versprechen und von öffentlichen Einrichtungen nicht wahrgenommen werden.

Die finanzielle Förderung einer gemeinnützigen Stiftung ist auch unter steuerlichen Gesichtspunkten interessant. Durch verschiedene steuerliche Begünstigungen ergeben sich für Stifter und Spender im Einzelfall Steuerersparnisse von mehr als 50 % des eingesetzten Eigenkapitals: Wenn Sie der Stiftung helfen, hilft Ihr Finanzamt Ihnen.